Privatvermittlungen

Da immer wieder Tiere ihr Zuhause verlieren, wir aber nicht immer alle, aus Kapazitätsgründen, sofort aufnehmen können bzw. die Besitzer_innen ihren Tieren den Umzugsstress ins Tierheim und dann ins neue Zuhause ersparen wollen und diese Tiere bei sich behalten, bis sich ein neuer passender Platz gefunden hat, stellen wir Ihnen auf der Seite Privatvermittlungen all jene Tiere vor, die sich noch bei ihren Besitzer_innen befinden.

Bitte wenden Sie sich, wenn Sie Interesse an einem oder mehreren Tieren haben, an den angegebenen Kontakt.


 

Diese Tiere befinden sich in privater Pflege und suchen ein Zuhause:


 

Hunde


 

 

Oscar

 

Geburtsdatum: 
02.07.2020

Geschlecht: 
männlich

Rasse: American Staffordshire Terrier

 

Oscar sucht ein neues Zuhause, weil seine Besitzer_innen leider nicht genügend Zeit für ihn haben. Er ist sehr menschenbezogen und verträglich mit Artgenossen. Mit anderen Tieren gab es bisher keine Probleme. Dem sportlichen Rüden reicht eine 30minütige Abendrunde nicht aus und auch das Alleinbleiben muss der junge Rüde noch lernen.

Kontakt wird über das Tierheim hergestellt.


 

 

Lana

 

Geburtsdatum: 
25.06.2017

Geschlecht: 
weiblich (sterilisiert)

Rasse: Istrische Bracke

Hündin Lana befindet sich derzeit auf einer Pflegestelle, nachdem sie aufgrund einer Erkrankung der Vorbesitzer_innen leider nicht mehr bei diesen bleiben konnte. Über ihren Ursprung ist allerdings nicht viel bekannt, da sie als Fundhündin im Alter von ca. zwei Jahren von ihren Vorbesitzer_innen aufgenommen wurde.

Lana ist verträglich mit anderen Hunden, hatte bisher keine Probleme mit Kindern uns ist generell eine pflegeleichte Hündin, die es kennt tagsüber allein zu sein. Beim Futter ist Lana nicht wählerisch, sie kennt das Brustgeschirr und geht brav an der Leine. Mit dem Halsband konnte sie sich allerdings nicht anfreunden.

Lana sucht geduldige Menschen bei denen sie ankommen darf. Über einen Garten würde sich Lana sehr freuen, allerdings müsste dieser mit einem mindestens 2 m hohem Zaun/ Mauer/ oder Ähnlichem gesichert sein, da die kleine sportliche Hündin bereits mehrmals ausgebrochen ist und sonst garantierte Ausbruchsgefahr besteht.

Kontakt wird über das Tierheim Krems hergestellt. 


 

 

Zevs

 

Geburtsdatum: 
4,5 Jahre

Geschlecht: 
männlich (unkastriert)

Rasse: American Staffordshire Terrier

Wesen:
Zevs ist ein Hund der wenn er einmal Vertrauen in eine Person hat sehr anhänglich und 
kuschelbedürftig ist, doch die Phase der Annäherung kann etwas länger dauern und ist mit Übung verbunden. In Zevs steckt jede Menge Energie, die er am liebsten in der Natur verbraucht. Ruhige und lange Spaziergänge sind für ihn sehr wichtig, damit er etwas ausgeglichener im Alltag sein kann.
Schwierigkeiten:
Begegnungen mit Hunden (tendenziell eher größere Hunde) gestalten sich

schwierig. Der Kontakt mit fremden Menschen schafft aufgrund konsequentem und täglichem
Training in den letzten Monaten keine Probleme mehr, solange er nicht gestreichelt wird. Zevs hat Schwierigkeiten allein zuhause zu bleiben, das äußert sich durch lautes Bellen.
Beweggrund für die Abgabe:
Zevs ist ein Hund der sehr viel Aufmerksamkeit und Training braucht, dies kann ich aufgrund einer Veränderung in meinem beruflichen Umfeld und gesundheitlichen Gründen meiner Mutter nicht mehr leisten. Ich will ihm damit ermöglichen, dass sein/e neue/r Besitzer/Besitzerin mehr Zeit hat seinen hundegerechten Beschäftigungen nachzugehen und seine Energie bei langen Spaziergängen in der Natur auszuleben. Es ist mir wichtig, dass er zu einer Person kommt, die viel Erfahrung im Umgang mit Hunden hat.
Was braucht Zevs?
Zevs braucht bereits erfahrene Hundehalter, die genau wissen worauf sie 
sich einlassen. Ein ruhiges Zuhause ohne andere Haustiere und Kleinkinder ( Kontakt mit Kindern ist möglich, aber nur unter strenger Aufsicht!) am besten am Land oder zumindest am Stadtrand, wo er nicht ständig anderen Hunden begegnet.

Bei weiteren Fragen melden Sie sich bitte unter 0676-9711908.


 

 

Soley

 

Geburtsdatum: 
16.03.2018

Geschlecht: 
weiblich

Rasse: Mischling

Gewicht:
ca. 26 kg

Soley sucht aufgrund der veränderten Lebensumstände ihrer Besitzerin ein neues Zuhause, weil ein Familienmitglied leider allergisch auf die Hündin ist.

Soley ist kinderfreundlich und mag sogar Katzen. Sie nimmt gerne Kontakt zum Menschen auf und ist sehr neugierig und verspielt. An der Leine geht die Mischlingshündin ohne Probleme und kann sogar einige Kunststücke.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei 0699 11106325.


 

Balu

 

Geburtsdatum: 
ca. Herbst 2020

Geschlecht: 
männlich

Rasse: Deutscher Schäferhund

Schulterhöhe: ca. 63 cm

Gewicht: ca. 33 kg

Der 1-jährige Schäferrüde Balu hatte keinen leichten Start ins Leben. Aus einem Messie-Haushalt gerettet, konnte er bei einer Tierfreundin unterkommen. Doch leider kann Balu, aufgrund einer ernsten Erkrankung seiner Besitzerin, doch nicht seinen Lebensabend bei ihr verbringen und sucht nun nach einem Zuhause auf Lebenszeit.

Balu ist seinem Alter entsprechend lebhaft und verspielt. Er kennt die Grundkommandos, fährt gerne mit dem Auto und besucht derzeit die Hundeschule. Mit Hunden kommt er je nach Sympathie aus, Katzen zählen allerdings nicht zu seinen Freunden. Balu hat es gelernt alleine zu bleiben und bellt wenig. 

Aufgrund seiner bisherigen Erfahrungen sucht Balu Menschen mit Hundeerfahrung, die in ruhiger Umgebung wohnen und idealerweise Haus und Garten besitzen.

Kontakt: 0690 10349978


 

 

Susi

 

Geburtsdatum: 
17.09.2020

Geschlecht: 
weiblich

Rasse: American Pitbull

Junghündin Susi sucht ein neues Zuhause, da ihre derzeitigen Besitzer_innen mit ihr überfordert sind. 

Susi ist eine aufgeweckte American Pitbull-Hündin, die in aufregenden Situationen am Menschen hochspringt. Sie ist stubenrein, schläft derzeit mit im Bett, geimpft, gechippt und stammt aus einem Privatwurf. Die Junghündin konnte noch nicht so viele Erfahrungen machen und kennt daher keine Kinder, Artgenossen, außer ihre Mama, sowie ihre Wurfgeschwister aus ihrer Welpenzeit, oder andere Tiere. Sie ist stubenrein und kennt das Autofahren.

Kontakt: 0664 7829597


 

 

Gerry

 

Geburtsdatum: 
ca. 4,5 Jahre

Geschlecht: 
männlich (unkastiert)

Rasse: Schäferhund

Gerry sucht aufgrund des gesundheitlichen Zustandes seiner Besitzer_innen ein neues Zuhause, da diese sich nicht mehr in der Lage fühlen, seinen Bedürfnissen ausreichend nachkommen zu können.

Gerry ist brav und kann 6 Stunden allein bleiben, ohne etwas zu zerstören. Er ist je nach Führungsperson sehr folgsam. Der Garten wird nicht umgegraben und das Geschäft stehts unterwegs verrichtet. Gerry ist noch jung, weshalb er sehr verspielt ist, aber auch sein Jagdtrieb ausgeprägt ist. Weil Gerry alles jagt, was sich bewegt (Katzen, Fahrräder, Bienen, usw.), wäre das ideale Zuhause für ihn kinder- und katzenlos. 

Der Langhaarrüde hat eine Allergie, die zur Zeit mit regelmäßigen Spritzen behandelt wird. Die Kosten betragen alle 4 bis 10 Wochen 110€.

Kontakt: 0676 6427279


 

 

Lemon

 

Geburtsdatum: 
01.07.2020

Geschlecht: 
männlich (kastiert)

Rasse: Mischling

Mischlingsrüde Lemon sucht ein neues Zuhause, da seine derzeitigen Besitzer_innen dazu entschlossen haben, ihn, nach einem Beißvorfall während des Spielens, in ein passenderes Zuhause abzugeben. 

Lemon ist verspielt und liebt es zu laufen. Er schwimmt sehr gerne und hat gelernt mit Menschen Verstecken zu spielen. Der Mischlingsrüde sucht eine naturverbundene, aktive Menschen mit Hundeerfahrung, die bereit sind dem Junghund eine zweite Chance zu geben. Obwohl Lemon den Umgang mit Kindern kennt, sollten aufgrund seiner Vorgeschichte keine Kinder im selben Haushalt wohnen. Lemon ist verträglich mit Artgenossen und kennt den Umgang mit Katzen.

Kontakt: 0650 6059211 


 

 

Mina

 

Geburtsdatum: 
ca. 2019

Geschlecht: 
weiblich (unkastiert)

Rasse: Pom Chi 

Mina verliert aufgrund einiger Schicksalsschläge leider ihr Zuhause, da sich die Besitzerin nach diesen leider nicht mehr ausreichend um die kleine Pom Chi-Hündin kümmern kann. 

Mina ist sehr aktiv und aufgeweckt - das merkt man auch sofort. Sie ist ein echter Wirbelwind, aber gleichzeitig auch unglaublich sanft und liebevoll (vor allem mit Kindern). Momentan lebt sie in einer Wohnung mit Garten, daher ist sie auch stubenrein und verrichtet ihr Geschäft brav draußen. Ein Garten wäre wahrscheinlich von Vorteil, aber er ist definitiv kein Muss, da sie vor dem Umzug in einer Wohnung ohne Garten gelebt hat (mit Puppy-Pads hat es immer gut geklappt wenn sie alleine war und diese kennt sie auch - einen Spaziergang ersetzt das aber natürlich nicht).

Mina ist ihrem Alter entsprechend sehr verspielt und manchmal auch etwas stürmisch, sie liebt es laaange spazieren zu gehen und kann auch gut ohne Leine laufen. Genauso gerne kuschelt Mina aber auch. Sie möchte am liebsten IMMER in der Nähe ihrer Menschen sein und am Bauch gestreichelt werden! Andere Hunde sind grundsätzlich kein Problem, sie kennt kleine und große Hunde von klein auf - sie kann aber durchaus beim Spielen etwas wilder sein und viele andere Hunde mögen das nicht so gerne. Sie versteht sich problemlos mit Katzen, da sie mit ihnen aufgewachsen ist und auch momentan mit 2 zusammenlebt und denkt in vielerlei Hinsicht wohl auch, dass sie eine von ihnen ist :-)

Charakterlich ist Mina eine rassetypische Mischung, denn beiden (Chihuahua & Zwergspitz) entsprechend, bellt sie gerne und hat immer alles genau im Blick. Es kommt also garantiert niemand unbemerkt in ihr Zuhause! Angst kennt sie absolut keine, weder Autos, LKW's, andere Hunde, laute Geräusche oder Sonstiges bringen sie aus der Ruhe. Beim Spazierengehen zieht sie leider sehr, springt in die Leine und bellt andere Hunde an, aber man könnte ihr das sicherlich mit etwas Geduld abgewöhnen.

Schwimmen geht sie auch für ihr Leben gerne und sie ist garantiert bei jedem Abenteuer dabei! Mina ist also garantiert keine Schlaftablette und wäre wegen ihrer Liebe zu Kindern perfekt für eine Familie. Da sie eher ungern alleine ist, sollte man viel Zeit für sie haben und im besten Fall findet sich vielleicht ein/e sportliche/r Pensionist/in für sie. Sie möchte so unbedingt geliebt und gebraucht werden!

Ein kleines Problem ist jedoch das ständige Abschlecken, also sie schlabbert einen wirklich von oben bis unten pausenlos ab, wenn man sie lässt - das ist alles andere als angenehm. Doch auch dieses Verhalten kann man sicher mit ein wenig Übung unterbinden.

Kontakt: +43680 2311579


 

 

Luke

 

Geburtsdatum: 14.09.2016

Geschlecht: männlich (kastriert)

Rasse: Australian Shepherd

Australian Shepherd Luke verliert leider als "Scheidungshund" sein Zuhause. Er wird am 14.09. 5 Jahre alt, kastriert und gechippt. In seiner Familie wurde es verabsäumt ihn auf die Schule zu schicken. Doch konnten unter Hilfe einer Hundetrainerin die Kommandos Sitz und Platz beigebracht werden. Da Luke futterneidig ist, wäre es aus Sicht seiner Besitzer_innen fast unmöglich, dass er mit anderen Hunden das neue Zuhause teilt. Da Luke auch eine sehr ungestüme und sehr oft eifersüchtige Art und Weise an den Tag legt, sollten aus Sicherheitsgründen keine Kinder zu seinem neuen Rudel zählen. Luke fährt gerne mit dem Auto und ist ein treuer Begleiter, der sich gerne in der Natur aufhält und somit kein reiner Wohnungshund ist. Er ist mit zwei Katzen aufgewachsen, doch war es ein sehr respektvolles Miteinander.

Kontakt: 0670 4008030


    

 

Chico

 

Alter: ca. 6-7 Jahre

Geschlecht: männlich (kastriert)

Rasse: Minipinscher-Mix

Chico ist ein Familienhund, da er mit Kindern aufgewachsen ist. Mit anderen Hunden versteht er sich gut, Katzen kennt er auch, hat aber nicht mit ihnen zusammengelebt. Chico spielt sehr gerne und freut sich wenn er Aufmerksamkeit bekommt.

Kontakt wird über das Tierheim Krems hergestellt.


  

 

 

Winston

 

Geburtsdatum: ca. 2019

Geschlecht: männlich (kastriert)

Rasse: Staff-Mix 

Winston verliert leider sein zu Hause, da es nicht mehr funktioniert, mit der bereits vorhandenen Hündin. Winston ist sehr menschenfreundlich, lebte bis jetzt in einem Haus mit Garten (was wir uns auch in Zukunft für ihn wünschen) und er kann bis zu 6,7 Stunden alleine bleiben. Katzen gehören nicht zu seinen Freunden und sollten auch im neuen zu Hause nicht vorhanden sein.  Auch Kinder sollten nicht im selben Haushalt leben.

Kontakt: 069911564963

      


 

Katzen


 

Rocky

 

Alter: 12 Jahre

Geschlecht: männlich (kastriert)

Haltung: Freigang

Rocky hatte das Glück sein Leben bei seinem Herrchen genießen zu können und sehr verwöhnt zu werden. Doch leider endete sein bisheriges Leben abrupt als sein Herrchen verstarb. Zwar wollte ihn die Tochter des Verstorbenen bei sich aufnehmen, aber Rocky hatte panische Angst vor dem Hund der Familie. Um Rocky gerecht zu werden, traf seine Familie die Entscheidung, ein neues Zuhause für den geliebten Kater zu suchen und ihm dadurch ein besseres Leben ermöglichen zu können, indem er nicht tagtäglich Angst verspüren muss.

Rocky ist ein gesunder, sehr aktiver Kater, der ein neues Zuhause mit Menschen sucht, die ihn liebend gern verwöhnen und ihm einen Freigangplatz bieten können.

Kontakt wird über das Tierheim hergestellt.


 

 

Mina

 

Geburtsdatum: ca. 3 Jahre

Geschlecht: weiblich (kastriert)

Haltung: Freigang

 

 

Silvester

 

Geburtsdatum: 
ca. 1 Jahr

Geschlecht: 
männlich (kastriert)

Haltung: Freigang oder Wohnungshaltung

 

Toulouse

 

Geburtsdatum: 
ca. 1 Jahr

Geschlecht: 
männlich (kastriert)

Haltung: Freigang oder Wohnungshaltung

Mina ist eine wunderschöne 3 jährige Katze. Sie stammt ursprünglich aus Ungarn und musste auf der Straße leben. Ihre Retterin wünscht ihr einen Freigangplatz, den sie ihr leider nicht bieten kann. Mina lebt im gemeinsamen Haushalt mit 2 lieben Katerbrüdern, Toulouse und Silvester, die jetzt fast 1 Jahr alt sind. Sie wurden im Alter von wenigen Wochen aufgefunden und Mina hat sie liebevoll aufgezogen.

Es wäre ein Traum, wenn alle 3 zusammenbleiben könnten. Sollte sich für das Trio kein gemeinsamer Platz ergeben, sollten zumindest Toulouse und Silvester zusammenbleiben dürfen, da die beiden sehr an einander hängen. Mina würde sich in dem Fall über die Gesellschaft von sanften Artgenossen freuen.

Kontakt wird über das Tierheim hergestellt.


 

 

Fred I

 

Geburtsdatum: 
ca. 2 Jahre

Geschlecht: 
männlich (kastriert)

Haltung: 
Freigang, mit Fred II

 

Fred II

 

Geburtsdatum: 
ca. 2 Jahre

Geschlecht: 
männlich (kastriert)

Haltung: 
Freigang, mit Fred I

Grund der Vermittlung: Sie schlafen bei meiner Mutter im Heizraum und dürfen nicht ins Haus, weil dort andere Katzen residieren. Sie wollen aber beide ins Haus – Fred I wendet schon alle möglichen Tricks an, um unbemerkt durch die Türe zu schlüpfen, seitdem Tiger nicht mehr da ist, der früher immer die Türe „blockiert“ hat, weil er selbst hineinwollte. Sie sind zu menschenbezogen, um ihre Jugend als Draußen-Katzen zu fristen. Die beiden sind Traumkatzen, und eine Vermittlung käme für uns nicht in Frage, wenn wir nicht glauben würden, dass sie glücklicher wären, wenn sie ihre eigene Familie haben könnten. 

Die zwei Tigerbuben, genannt Fred I und Fred II, die eine unfassbare Wandlung von „versucht, über die 3 Meter hohe Wand aus dem Garten zu flüchten, wenn er Menschen sieht zu Schmusern vollzogen haben. Beide sind rund zwei Jahre alt (wir haben sie Anfang 2020 als Teenager kennengelernt), und charakterlich einfach zuckersüß. So etwas wie Aggression kennen sie nicht; Beißen und Kratzen ist ihnen fremd. Miteinander spielen sie wie Menschenkinder, gehen „schwänzchenhaltend“ nebeneinander her und mögen einander sehr. Sie gurren einander immer so zuckersüß an (so sprechen sie übrigens auch mit Menschen), dass man nur so dahinschmelzen kann!

Fred I ist der Bruder mit dem helleren Fell, der früher als Fred II zutraulich wurde, oft mir rausgestreckter Zunge dasitzt und einen immer voller Erwartung von Streicheleinheiten anschaut, wenn man an ihm vorbeigeht. Wenn man ihn einmal mit ins Haus schmuggelt, legt er sich aufs Bett und ist im 7. Himmel. Fred I ist wie ein kleines, anhängliches Baby, und sicher nicht der hellste Kater der Welt, aber einfach zum Dahinschmelzen. 

Fred II, der schöne, dunkle Rädertiger, hat erst von seinem Bruder gelernt, dass wir Menschen ihm nichts tun, ist aber bei Fremden noch sehr vorsichtig. Sobald er einem Menschen gegenüber auftaut, gibt es aber kein Halten mehr: Er ist so gierig nach Zuwendung, dass er – wenn wir Menschen im Gartenstuhl sitzen – wie ein Lipizzaner in die Höhe springt, um sich mit einer Menschenhand selbst den Kopf zu streicheln :D Er liebt es, bei einem auf dem Schoß zu sitzen, und beginnt manchmal vor lauter Freude zu speicheln. Auch wenn das grauslich klingt, ist er dabei so süß, dass man sich dann noch mehr in ihn verliebt! 

Die beiden Katzen sind extrem sozial gegenüber anderen Katzen und haben auch immer wieder versucht, sich Tiger anzunähern, obwohl dieser alles andere als freundlich war. Bei Fred I ist es aber schon vorgekommen, dass er bei seinen eigentlich unerlaubten Expeditionen ins Haus auf Vorhänge markiert hat – ich nehme an, das liegt daran, dass im Haus andere Katzen wohnen.  

Die beiden sind Freigänger, und Fred II ist anfangs immer skeptisch, wenn man eine Tür hinter ihm zumacht (früher verschwand er immer für ein paar Tage bis Wochen und kam dann sehr abgemagert zurück; ich nehme an, er wurde eingesperrt), aber im Endeffekt ist auch er sehr glücklich über ein warmes Zuhause. In der kalten Jahreszeit sind die beiden fast ausschließlich schlafend im Heizraum vorzufinden. Im Sommer sind sie nie besonders weit weg, sondern eigentlich eher „Hofkatzen“. 

Fred I hat immer noch leichte Gehörprobleme, die sich besonders im Winter verstärkt bemerkbar machen. Es ist nichts Tragisches, aber in Verbindung damit, dass er nicht gerade hyperintelligent ist, darf er nur in einer sehr sicheren Gegend Freigang haben. 

Kontakt wird über das Tierheim hergestellt.


 

 

Katzenmädchen

 

Geburtsdatum: ca. Juli 2021

Geschlecht: weiblich

Haltung: Freigang

Dieses Katzenmädchen sucht ein neues Zuhause. 

Kontakt: 0699 15996167


 

 

Carlos

 

Geburtsdatum: 
2014

Geschlecht: 
männlich

Haltung: 
Freigang

Carlos kann leider nicht mehr bei seiner Familie bleiben, da er sich seit ein Familienmitglied an Zuckerkrankheit leidet, dort nicht mehr wohl fühlt. Dies äußert sich indem er die Kleidung dieses Menschen anpinkelt. So muss sich seine Familie, die ihn 2017 selbst übernommen hat, schweren Herzens von ihm trennen, um sowohl ihm als auch sich selbst Erleichterung verschaffen zu können.

Carlos ist stubenrein und verbringt seine Zeit gerne im Haus, wo er gerne die Zuneigung seiner vertrauten Menschen einfordert. Mit anderen Katzen kommt er zurecht, solange genug Raum zum Ausweichen vorhanden ist.

Da Carlos in der Vergangenheit bereits aus einem Fenster gestürzt ist, muss sein neues Zuhause dahingehend 100%ig abgesichert sein.

Kontakt: 0676 838447896


  

 

Mara

 

Geburtsdatum: 2010

Geschlecht: weiblich (kastriert)

Haltung: Freigang

Die besonders hübsche und zierliche Katzendame 'Mara' kommt aus dem Burgenland und hat einen Anteil an ‚British Kurzhaar‘ im Blut. Das ist wohl der Grund für ihr besonders flauschig-weiches Fell. Mara ist grundsätzlich zutraulich, und genießt es, gestreichelt zu werden, auch wenn sie anfänglich etwas scheu ist. Mara wurde 2010 geboren, ist kastriert und wurde jährlich geimpft. Sie lebt seit Monaten auf dem Land und will nicht mehr zurück in die winterliche Stadtwohnung. Deshalb sucht sie ein neues Zuhause mit Freigang (sie bleibt immer in der Nähe des Hauses und schläft nachts drinnen), um es mit fürsorglichen und tierliebenden Menschen zu teilen.

Kontakt: 0699 19589037


   

 

Cookie

 

Alter: unbekannt

Geschlecht: 
weiblich (kastriert)

Haltung: 
Freigang, Einzelplatz

Cookie sucht einen neuen Platz, sie wohnt zur Zeit mit mehreren Tieren zusammen und fühlt sich dadurch gestresst und unwohl. Für Cookie suchen wir einen ruhigen Einzelplatz mit Freigang wo sie Prinzessin sein darf.

Cookie ist gegen Tollwut, Katzenseuche, Katzenschnupfen und Leukose geimpft. Sie ist kastriert und entwurmt. Cookie kann jederzeit in ihr neues Zuhause einziehen.

Kontakt wird über das Tierheim Krems hergestellt.


 

Kaninchen und Nager


 

 

Kaninchen-
mädchen

 

Geburtsdatum:
2021

Geschlecht: 
weiblich (unkastriert)

Haltung:
derzeit Innenhaltung

Dieses entzückende Kaninchenmädchen sucht ein neues Zuhause in Innenhaltung (zumindest bis zum Frühjahr) in einem großzügig eingerichteten Gehege mit Kontakt zu netten Artgenossen. Sie ist derzeit noch nicht kastriert und noch nicht geimpft.

Kontakt wird über das Tierheim hergestellt.


 

Jungtiere

 

Kaninchenliebhaber_innen gesucht!

Leider haben sich Paula und Lotta, welche ich vor Kurzem übernommen habe, als Paul und Lotto herauskristallisiert und die bereits vorhandene Kaninchendame gedeckt. Als der erste Deckversuch mit großem Schreck beobachtet wurde, ging es für die beiden Rammler sofort zum Tierarzt, zur Kastration. Doch blieb es nicht nur beim Versuch...

Nun hoppeln statt den geplanten drei Kaninchen, 16 im Gehege herum. Da das Gehege nicht groß genug ist für diese Anzahl, suchen die 13 kleinen, süßen Flauschkugeln ein neues Zuhause. Sie wurden vor vier Wochen (Stand Mitte Oktober) geboren und werden ab der 12. Lebenswoche mindestens zu Zweit bzw. zu vorhandenen Kaninchen, dann allerdings erst etwas später, vergeben. Schön wäre ein großes, gut durchdachtes Gehege, oder eine Variante in der sie täglich Auslauf bekommen. Die Geschlechter der Kleinen wurden bisher noch nicht festgestellt, werden aber auf jeden Fall noch vom Umzug ins neue Zuhause vom Tierarzt ermittelt.

Bei Interesse, melden Sie sich bitte unter 0699 17444507.

Derzeitiger Vermittlungsstand:

3 Graue (1x reserviert)
3 Schildpatt (1x reserviert)
3 hellbraun Gescheckte (1x reserviert)
2 Braune
1 weiß/grau Geschecktes (1x reserviert)
1 braun/weiß Geschecktes

 


 

Sonstige Kleintiere

Derzeit suchen keine sonstigen Kleintiere, die noch bei ihren Besitzer_innen leben, ein neues Zuhause. 


 

Großtiere und landwirtschaftliche Tiere

Derzeit suchen keine Großtiere oder landwirtschaftliche Tiere, die noch bei ihren Besitzer_innen leben, ein neues Zuhause.